Zum Inhalt springen

Inklusions-Fortbildung für Trainer/innen in Erlangen

Kurs "Sportangebote inklusiv gestalten" am 16./17. Juli unter anderem mit Tischtennis

Sport besitzt eine enorme integrative Kraft. Er verbindet, führt zu gegenseitigem Respekt und kann Barrieren abbauen. Oftmals herrschen bei Vereinsverantwortlichen, Übungsleiter/innen und Trainer/innen Unsicherheiten vor, wie ein inklusives Angebot gestaltet werden kann. Daher veranstaltet die Lebenshilfe Bayern in Kooperation mit dem Bayerischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband (BVS) Bayern die Fortbildung "Sportangebote inklusiv gestalten", die am 16. und 17. Juli in Erlangen stattfindet.

Die Fortbildung richtet sich an interessierte Sport-ler/innen und Übungsleiter/innen mit und ohne Behinderung. Neben einem Theorieteil am Freitag steht am Samstag die Praxis an, wobei man sich vorab zwischen den Sportarten Fußball, Schwimmen oder Tischtennis entscheidet. Bitte geben Sie bei der Anmeldung das gewünschte Wahlangebot an.

Zur Info-Seite und dem Anmeldeformular

Weitere Informationen erteilt Lebenshilfe-Sportkoordinatorin Astrid Bartholomeyczik:
E-Mail: sport@lebenshilfe-bayern.de / Tel.: (0 91 31) 7 54 61-22

Aktuelle Beiträge

Ergebnis 1. KRLT J/SAB 2014

Ergebnis  1. KRLT J/SAB 2014 vom 26.1.14 beim TSV GarsMädchen1.  Wolf Stefanie                                           Post SV Dorfen2.   Ruprecht Christina                                  SV Niederbergkirchen Schülerinnen A1.   ...

Pokalergebnis

Ergebnis des Bezirkspokals auf Kreisebene 2013/14 Herren